Startseite
  • Sie sind hier: Home > Sport > Tennis - US Open >

    US Open 2013: Roger Federer kommt locker weiter

    ...
    t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

    US Open 2013  

    Federer bei US Open locker weiter

    30.08.2013, 12:08 Uhr | dpa

    US Open 2013: Roger Federer kommt locker weiter. Der Sieg über Charlos Berloq war für Roger Federer eine lockere Übung.

    Der Sieg über Charlos Berloq war für Roger Federer eine lockere Übung. (Quelle: dpa)

    New York (dpa) - Der fünfmalige Turniersieger Roger Federer ist bei den US Open 2013 mit einem lockeren Dreisatz-Sieg in die dritte Runde eingezogen. Federer hatte bei seinem 6:3, 6:2, 6:1-Erfolg gegen den Argentinier Carlos Berlocq keine Schwierigkeiten.

    Im Kampf um den Einzug ins Achtelfinale trifft der 32 Jahre alte Tennisprofi aus der Schweiz nun auf den Amerikaner Sam Querrey oder Adrian Mannarino aus Frankreich. Der 17-malige Grand-Slam-Champion ist in New York in diesem Jahr nur noch an Nummer sieben gesetzt.

    Leserbrief schreiben

    Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

    Name
    E-Mail
    Betreff
    Nachricht

    Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

    Artikel versenden

    Empfänger

    Absender

    Name
    Name
    E-Mail
    E-Mail
    Anzeige
    Video des Tages
    Clip geht um die Welt 
    Dutzende Polizisten kommen zu Jacksons Einschulung

    Rührende Geste löst eine Welle von Symphathiebekundungen aus. Video


    Shopping
    tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
    Sport von A bis Z

    Anzeige
    shopping-portal