Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport > Tennis >

Florian Mayer verpasst Finale in Metz

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Tennis  

Florian Mayer verpasst Finale in Metz

21.09.2013, 17:59 Uhr | dpa

Florian Mayer verpasst Finale in Metz. Florian Mayer kam als einziger Deutscher in Metz bis ins Halbfinale.

Florian Mayer kam als einziger Deutscher in Metz bis ins Halbfinale. (Quelle: dpa)

Metz (dpa) - Tennisprofi Florian Mayer hat den Finaleinzug beim ATP-Turnier in Metz verpasst. Der 29 Jahre alte Bayreuther musste sich bei dem mit 467 800 Euro dotierten Hartplatz-Turnier dem top-gesetzten Franzosen Jo-Wilfried Tsonga nach starkem Beginn noch mit 6:4, 2:6, 3:6 geschlagen geben.

Im Endspiel an diesem Sonntag trifft Tsonga auf seinen Landsmann Gilles Simon. Am vergangenen Wochenende hatte der Weltranglisten-44. Mayer in Neu-Ulm zwei Einzelsiege zum 4:1 der deutschen Davis-Cup-Mannschaft gegen Brasilien beigetragen und so mit dafür gesorgt, dass Deutschland erstklassig bleibt.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Amateur am Werk 
Ungeschickter Bauarbeiter löst Kettenreaktion aus

Es kommt wie es kommen muss. Zum Glück kam der Mann noch einmal glimpflich davon. Video


Shopping
tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal