Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport > Tennis >

Haas beim Turnier in Peking ausgeschieden

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Tennis  

Haas beim Turnier in Peking ausgeschieden

30.09.2013, 15:57 Uhr | dpa

Haas beim Turnier in Peking ausgeschieden. Tommy Haas hat sein Erstrunden-Match gegen Lleyton Hewitt verloren.

Tommy Haas hat sein Erstrunden-Match gegen Lleyton Hewitt verloren. (Quelle: dpa)

Peking (dpa) - Tennisprofi Tommy Haas ist beim ATP-Turnier in Peking gleich in der ersten Runde gescheitert. Der 35-Jährige verlor gegen den in der Weltrangliste deutlich hinter ihm platzierten Australier Lleyton Hewitt mit 6:7 (6:8), 3:6.

In dem neuen Ranking hatte sich der deutsche Routinier um einen Platz verbessert und ist nun Zwölfter, Hewitt steht auf Rang 59. Der Augsburger Philipp Kohlschreiber hatte sein Auftaktmatch zuvor für sich entschieden und gegen den Spanier Albert Montanes 7:5, 1:6, 7:6 (7:4) gewonnen.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages

Shopping
Shopping
100,- € Klimabonus beim Kauf von Siemens Produkten
OTTO.de
KlingelBabistabonprix.deESPRITStreet OneCECILMADELEINEdouglas.demyToys
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal
Weiteres
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017