Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport > Tennis >

Kohlschreiber in Peking gegen Nadal raus

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Tennis  

Kohlschreiber in Peking gegen Nadal raus

02.10.2013, 18:06 Uhr | dpa

Kohlschreiber in Peking gegen Nadal raus. Philipp Kohlschreiber hat sein Match gegen Rafael Nadal verloren.

Philipp Kohlschreiber hat sein Match gegen Rafael Nadal verloren. Foto: Adrian Bradshaw. (Quelle: dpa)

Peking (dpa) - Für Philipp Kohlschreiber war der Spanier Rafael Nadal beim ATP-Tennisturnier in Peking eine Nummer zu groß. Der Davis-Cup-Spieler aus Augsburg verlor seine Zweitrundenpartie gegen den Weltranglisten-Zweiten mit 4:6, 6:7 (3:7).

Nachdem Tommy Haas und Florian Mayer schon in der ersten Runde ausgeschieden waren, geht die mit 3,57 Millionen Dollar dotierte Hartplatz-Veranstaltung in der Herren-Konkurrenz ohne deutsche Vertreter weiter.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages

Shopping
Shopping
Große Klappe, viel dahinter: LG Haushaltsgeräte
OTTO.de
Shopping
MADELEINE - jetzt die neue Kollektion entdecken!
bei MADELEINE.
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017