Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport > Tennis >

Italien vor viertem Gewinn des Fed Cups

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Tennis  

Italien vor viertem Gewinn des Fed Cups

02.11.2013, 19:00 Uhr | dpa

Italien vor viertem Gewinn des Fed Cups. Roberta Vinci gewann ihr Einzelspiel gegen die Russin Alexandra Panowa 5:7, 7:5, 8:6.

Roberta Vinci gewann ihr Einzelspiel gegen die Russin Alexandra Panowa 5:7, 7:5, 8:6. Foto: Roberto Tronci. (Quelle: dpa)

Berlin (dpa) - Die italienische Tennis-Mannschaft der Damen steht dicht vor ihrem vierten Gewinn des Fed Cups. Nach den ersten beiden Einzeln liegen die Italienerinnen gegen Russland in Cagliari mit 2:0 in Führung und benötigen damit nur noch einen Punkt.

Zunächst besiegte Roberta Vinci die Russin Alexandra Panowa 5:7, 7:5, 8:6, hatte dabei aber weitaus mehr Mühe als erwartet.

Anschließend gewann Sara Errani gegen die 18 Jahre alte Fed-Cup-Debütantin Irina Chromatschewa 6:1, 6:4. Russland ist mit einer stark verjüngten Mannschaft nach Italien gereist, viele Topspielerinnen wie Maria Scharapowa fehlen. Für die Gastgeberinnen wäre es der vierte Triumph nach 2006, 2009 und 2010.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Tiefe Einblicke 
Das Innere eines Verbrennungsmotors in Zeitlupe

Einblicke in einen Benzinmotor während des Betriebs. Dazu haben wurde eine Plexiglasscheibe in einen Motor eingesetzt. Video


Shopping
tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILBabistadouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal