Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport > Tennis >

Wawrinka profitiert von Nadals drittem Sieg

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Schützenhilfe bei Tennis-WM  

Wawrinka profitiert von Nadals drittem Sieg

08.11.2013, 23:38 Uhr | dpa

. Stanislas Wawrinka steht im Halbfinale der Tennis-WM. (Quelle: Reuters)

Stanislas Wawrinka steht im Halbfinale der Tennis-WM. (Quelle: Reuters)

Der Schweizer Stanislas Wawrinka hat bei den ATP-Finals in London das Halbfinale erreicht. Der Weltranglisten-Achte gewann gegen den bereits ausgeschiedenen Spanier David Ferrer mit 6:7 (3:7), 6:4, 6:1 und feierte damit im dritten Gruppenspiel seinen zweiten Sieg beim Turnier der acht besten Tennisspieler der Saison. Wawrinka benötigte 2:19 Stunden für seinen Erfolg.

Anschließend profitierte Wawrinka von einem Sieg des Weltranglisten-Ersten Rafael Nadal gegen den Tschechen Tomas Berdych. Der Spanier gewann 6:4, 1:6, 6:3 und beendete damit die Hoffnungen vor Berdych auf das Weiterkommen.

Nadal war bereits vorher für die Vorschlussrunde qualifiziert. Für den Branchenprimus war es der dritte Sieg im dritten Gruppenspiel. Ebenfalls bereits weiter ist der Serbe Novak Djokovic. Zum Abschluss der Gruppenphase kämpfen noch Roger Federer und Juan Martin del Potro um das letzte Halbfinal-Ticket.

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Wir bitten um Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages

Shopping
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017