Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport > Tennis >

Davis-Cup: Tschechien bejubelt Held Stepanek

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Tennis  

Davis-Cup: Tschechien bejubelt Held Stepanek

18.11.2013, 14:51 Uhr | dpa

Davis-Cup: Tschechien bejubelt Held Stepanek. Radek Stepanek sicherte Tschechien den erneuten Titelgewinn.

Radek Stepanek sicherte Tschechien den erneuten Titelgewinn. Foto: Andrej Cukic. (Quelle: dpa)

Belgrad (dpa) - Radek Stepanek ist in Tschechien endgültig zur Legende geworden.

Zum zweiten Mal nacheinander sicherte der Tennis-Routinier seinem Davis-Cup-Team mit großer Nervenstärke im entscheidenden fünften Einzel den notwendigen dritten Punkt, durch den die Tschechen am Sonntag in Belgrad ihren Titel erfolgreich verteidigten. Anderthalb Wochen vor seinem 35. Geburtstag wurde Stepanek zum Helden einer ganzen Nation. "Geschichte wiederholt sich", titelte die Tageszeitung "MF Dnes". Und "Sport" jubelte: "Ein Bravo an die Legende".

Dabei war es kein einfaches Jahr für Stepanek. Fans sorgten sich um seinen Gesundheitszustand. Im Januar wurde der Weltranglisten-44. an der Halswirbelsäule operiert. "Ich spüre zwei Finger immer noch nicht", sagte er kurz darauf. Eine Bandscheibe hatte auf einen Nerv gedrückt. "Ich wusste nicht, ob ich weiter auf einem solchen Niveau spielen kann", erinnerte sich Stepanek später.

Im Duell gegen den Serben Dusan Lajovic war am Sonntag von diesen Zweifeln nichts mehr zu spüren. "Ich habe jede Minute genossen", verriet Stepanek nach dem klaren 6:3, 6:1, 6:1 gegen den völlig überforderten Weltranglisten-117. Als er im dritten Satz mit einem Break auf 5:1 davonzog, habe er sich an das Finalspiel gegen den Spanier Nicolas Almagro vor einem Jahr erinnert gefühlt. Auch damals behielt Stepanek kühlen Kopf.

Doch worin liegt der Zauber des tschechischen Davis-Cup-Erfolgs begründet? Die Spieler würden sich einfach aufopfern, meinte die Zeitung "Lidove Noviny". Beim letztlich ausschlaggebenden Doppel am Samstag traten Stepanek und Tomas Berdych an, während Serbiens Weltranglistenzweiter Novak Djokovic verzichtete. "Den Ferrari in der Garage zu lassen, ist merkwürdig", kommentierte Stepanek bissig.

Stepanek und Berdych bilden ein gegensätzliches Paar. Eine Schlagzeile bringt das auf den Punkt: "Ein Introvertierter + ein Scherzbold = ein vollendetes Zusammenspiel". Der in sich Gekehrte, das ist Stepanek. Doch sein Feingefühl und seine Vielseitigkeit ergänzten Berdychs starken Aufschlag und brillante Vorhand wunderbar meinen Tennis-Experten. "Was selbst der Generation von Kodes, Lendl und Korda nicht gelungen ist, haben Tomas Berdych und Radek Stepanek nun bewiesen", lobte die Zeitung "Pravo".

Aus der Ferne der Karibik drückte Stepaneks neue Freundin Petra Kvitova ihrem Liebsten die Daumen. "Radek, loooooos!", schrieb die Wimbledon-Siegerin von 2011 auf dem Kurznachrichtendienst Twitter. Stepaneks Ehe mit Ex-Tennisspielerin Nicole Vaidisova zerbrach im Sommer nach nur drei Jahren.

Wie Kvitova musste auch Tschechiens erkrankter Teamkapitän Jaroslav Navratil vor dem Fernsehschirm jubeln. Er wird nach einer Lungenembolie behandelt. "Ich habe Alkohol ansonsten verboten, habe aber mit einem Glas Schampus gefeiert", erklärte Navratil. Bei Stepanek und Berdych dürfte etwas mehr Schampus geflossen sein.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Die besten Videos des Jahres 2016 
Passant entlarvt angeblichen Beinamputierten

Misstrauisch werden die vermeintlichen Beinstümpfe befühlt. Video

Anzeige

Shopping
Shopping
Nur heute und nur für die 1.000 schnellsten Besteller

tolino page eBook-Reader zum Schnäppchenpreis von nur 49.- € statt 69.- € bei Weltbild.de. Shopping

Shopping
iPhone 7 32 GB im Tarif MagentaMobil L mit Handy

Nur 99,95 €¹. Nur online: 24 Monate 10 % sparen! bei der Telekom Shopping

Vernetzung
Christmas Shopping: Jetzt 15,- € Gutschein sichern!

Nur bis zum 14.12.16. Erfahren Sie mehr zur Aktion auf MADELEINE.de.

tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal