Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport > Tennis >

Tomic verteidigt Aufgabe gegen Nadal

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Tennis  

Tomic verteidigt Aufgabe gegen Nadal

15.01.2014, 11:50 Uhr | dpa

Tomic verteidigt Aufgabe gegen Nadal. Bernard Tomic war nach seiner Aufgabe teilweise ausgebuht worden.

Bernard Tomic war nach seiner Aufgabe teilweise ausgebuht worden. Foto: Mark Dadswell. (Quelle: dpa)

Melbourne (dpa) - Lokalmatador Bernard Tomic hat seine verletzungsbedingte Aufgabe im Erstrundenspiel der Australian Open gegen den Spanier Rafael Nadal verteidigt.

Untersuchungen hätten ergeben, dass er sich einen kleinen Muskelfaserriss in der Leiste zugezogen habe, erklärte der australische Tennisprofi. Der 21-Jährige hatte im Duell mit dem Weltranglisten-Ersten Nadal beim Stand von 4:6 aufgegeben und war dafür von Teilen des Publikums ausgebuht worden. "Ich denke, ich bin missverstanden worden", sagte Tomic. "Wenn ich weitergespielt hätte, wäre es zehnmal schlimmer geworden."

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Nach starken Regenfällen" 
"Glory Hole" läuft zum ersten Mal seit zehn Jahren über

Der Lake Berryessa im kalifornischen Nappa County, ist berühmt für seinen riesigen Überlauftrichter. Video


Shopping
Shopping
Jetzt EntertainTV Plus bestellen und 1 Jahr sparen!

EntertainTV Plus 1 Jahr statt 14,95 € für 4,95 €* mtl. sichern. www.telekom.de Shopping

tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILBabistadouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal