Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport > Tennis >

Serbien ohne Djokovic im Davis Cup gegen die Schweiz

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Tennis  

Serbien ohne Djokovic im Davis Cup gegen die Schweiz

21.01.2014, 19:25 Uhr | dpa

Serbien ohne Djokovic im Davis Cup gegen die Schweiz. Novak Djokovic will sich auf die ATP-Tour konzentrieren.

Novak Djokovic will sich auf die ATP-Tour konzentrieren. Foto: Narendra Shrestha. (Quelle: dpa)

Belgrad (dpa) - Ohne Novak Djokovic bestreitet Serbiens Tennis-Nationalmannschaft das Erstrundenspiel im Davis Cup gegen die Schweiz.

Der nationale Verband nominiert für die Begegnung in Novi Sad (31. Januar bis 2. Februar) den Weltranglisten-117. Dušan Lajović, Filip Krajinović (234), Ilija Bozoljac (239) und Doppel-Spezialist Nenad Zimonjić.

Wenige Stunden zuvor hatte der Weltranglisten-Zweite Djokovic bei den Australian Open im Viertelfinale gegen den Schweizer Stanislas Wawrink verloren. Die Eidgenossen werden zu dem Auswärtsspiel mit dem Weltranglisten-Achten Wawrinka, Marco Chiudinelli (172), Henri Laaksonen (ATP 230) und Michael Lammer (451) antreten.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages

Shopping
Shopping
Trendige Sofas und Couches für jeden Geschmack
reduzierte Angebote entdecken bei ROLLER.de
Shopping
Vom Fleck weg gekauft: Hoover Haushaltsgeräte
OTTO.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017