Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport > Tennis >

Alexander Waske wird neuer Trainer von Tommy Haas

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

"Haben uns immer gut verstanden"  

Alex Waske wird neuer Trainer von Tommy Haas

29.01.2014, 10:11 Uhr | sid

Alexander Waske wird neuer Trainer von Tommy Haas. Tommy Haas ist momentan die Nummer zwölf der Tennis-Weltrangliste. (Quelle: imago/Baumann)

Tommy Haas ist momentan die Nummer zwölf der Tennis-Weltrangliste. (Quelle: Baumann/imago)

Tommy Haas hat Ex-Profi Alexander Waske als neuen Trainer verpflichtet. "Wir haben uns immer gut verstanden. Er weiß, wie ich ticke. Ich brauche einen, der das Positive am Leben sieht und mich gut motivieren kann", sagte der Weltranglisten-Zwölfte: "Alex kann dich im Training und in den Matches extrem pushen und motivieren."

Der 38-jährige Waske, der im Oktober 2012 seine Karriere beendet hatte, tritt die Nachfolge von Ulf Fischer an. Haas und Waske, der in Offenbach erfolgreich die "Schüttler Waske Tennis-University" leitet, kennen sich aus gemeinsamen Davis-Cup-Zeiten. "Tommy und ich waren dort ein starkes Team, er vertraut mir. Nun planen wir, auch auf einer anderen Ebene sehr erfolgreich zu sein", sagte Waske.

Haas: "Ich will eine Trophäe hochhalten"

Der 35-jährige Haas, der 2013 zwei Titel holte und erneut den Sprung in die Top 20 schaffte, will in dieser Saison mit Waske als Coach noch einmal voll angreifen. "Ich will eine Trophäe hochhalten. Die nächsten großen Ziele sind die Turniere in Indian Wells und Miami. In Miami stand ich letztes Jahr im Halbfinale. So ein schönes Gefühl möchte ich gerne wieder erleben", sagte der in Los Angeles lebende Routinier der "Bild"-Zeitung.

Haas hofft trotz einer Schulterverletzung auf einen Einsatz im Davis Cup am kommenden Wochenende gegen Spanien in Frankfurt. Neben Waske wird Haas weiterhin Christian Rauscher im Team haben, der für den athletischen Bereich des Trainings verantwortlich ist. "Tommy war immer schon eine herausragende Persönlichkeit. Ich habe ihm immer gerne zugeschaut und mit ihm trainiert. Ich freue mich, das jetzt täglich zu dürfen", so Waske weiter.

Waske wird Haas bei allen Turnieren 2014 betreuen. Seine Akademie auf der Rosenhöhe, in der unter anderem Andrea Petkovic trainiert, wird in dieser Zeit von seinen Cheftrainern weitergeführt.

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Ab 6 Uhr können Sie hier wieder wie gewohnt diskutieren. Wir danken für Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Neue Kommentare laden
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Rutschpartie des Jahres 
Selbst der Schneepflug scheitert an diesem Hügel

Das Video begeistert schon mehr als 22 Millionen Menschen im Internet. Video

Anzeige

Shopping
Shopping
Multimedia-Sale: Technik- artikel stark reduziert

Jetzt zuschlagen: Fernseher, Notebooks, Beamer, Navis u. v. m. zu Toppreisen. bei OTTO

Shopping
Voll im Trend und garantiert keine kalten Füße mehr

Kuschelige weich und warm gefüttert, Boots für gemütliche Tage zuhause. bei BAUR

tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal