Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport > Tennis >

Erstrunden-Aus für Phau in Memphis

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Tennis  

Erstrunden-Aus für Phau in Memphis

12.02.2014, 08:21 Uhr | dpa

Erstrunden-Aus für Phau in Memphis. Für Björn Phau war das Turnier in Memphis schnell vorbei.

Für Björn Phau war das Turnier in Memphis schnell vorbei. Foto: Tannen Maury. (Quelle: dpa)

Memphis (dpa) - Tennisprofi Björn Phau ist beim ATP-Turnier in Memphis gleich in der ersten Runde gescheitert. Der 34-Jährige aus Weilerswist verlor sein Auftaktmatch gegen den US-Amerikaner Ryan Harrison mit 3:6, 4:6.

Phau hatte in der vergangenen Woche das Halbfinale in Zagreb erreicht und damit in der Weltrangliste einen Sprung um 135 Plätze auf Rang 223 gemacht. Harrison ist derzeit die Nummer 119 der Tennis-Welt.

Einziger deutscher Profi im Achtelfinale ist damit Benjamin Becker. Der 32-Jährige aus Mettlach hatte den Slowaken Lukas Lacko 6:3, 6:2 besiegt. Er trifft beim mit 568 805 Dollar dotierten Hartplatzturnier auf den an Nummer eins gesetzten Japaner Kei Nishikori.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages

Shopping
Shopping
Harte Schale, kalter Kern: Bauknecht Haushaltsgeräte
OTTO.de
Shopping
Highspeed-Surfen für nur 19,95 € mtl. im 1. Jahr*
www.telekom.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017