Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport > Tennis >

Tennis: Ferrer siegt in Buenos Aires, Nishikori gewinnt in Memphis

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Tennis  

Ferrer siegt in Buenos Aires, Nishikori gewinnt in Memphis

17.02.2014, 11:17 Uhr | dpa

Tennis: Ferrer siegt in Buenos Aires, Nishikori gewinnt in Memphis. Kei Nishikori verteidigte seinen Titel in Memphis.

Kei Nishikori verteidigte seinen Titel in Memphis. Foto: Tannen Maury. (Quelle: dpa)

Memphis (dpa) - Kei Nishikori hat das ATP-Turnier in Memphis gewonnen. Der Japaner setzte sich im Finale gegen Ivo Karlovic aus Kroatien mit 6:4, 7:6 (7:0) durch. Nishikori ist der erste Spieler seit Tommy Haas 2006 und 2007, der das Hartplatz-Event zweimal nacheinander gewonnen hat.

Beim Sandplatz-Turnier in Buenos Aires feierte der Spanier David Ferrer sogar seinen dritten Triumph in Serie. Im Endspiel der mit 567 760 Dollar dotierten Veranstaltung siegte der Iberer gegen Fabio Fognini aus Italien mit 6:4, 6:3.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages

Shopping
Shopping
„Keine Macht den Flecken“: Siemens Waschmaschinen
ab 599,- € auf OTTO.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017