Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport > Tennis >

Beck als letzte Deutsche in Dubai ausgeschieden

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Tennis  

Beck als letzte Deutsche in Dubai ausgeschieden

19.02.2014, 13:56 Uhr | dpa

Beck als letzte Deutsche in Dubai ausgeschieden. Annika Beck hat gegen Caroline Wozniacki nicht bestanden.

Annika Beck hat gegen Caroline Wozniacki nicht bestanden. foto: Ali Haider. (Quelle: dpa)

Dubai (dpa) - Annika Beck ist beim stark besetzten WTA-Turnier in Dubai als letzte deutsche Tennisspielerin ausgeschieden.

Die 20 Jahre alte Bonnerin verlor ihr Achtelfinale bei der Hartplatz-Veranstaltung in knapp zwei Stunden Spielzeit gegen die frühere dänische Weltranglistenerste Caroline Wozniacki 4:6, 4:6. Wozniacki hatte zuvor bereits die Berlinerin Sabine Lisicki aus dem Turnier geworfen. Sie trifft im Viertelfinale entweder auf Sara Errani aus Italien oder die Rumänin Sorana Cirstea. Angelique Kerber war am Dienstagabend als dritte deutsche Hauptfeld-Starterin in Dubai in der ersten Runde an Ana Ivanovic aus Serbien gescheitert.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Viraler Hit 
So verjagen Studentinnen eine Ratte

In dem Video, das eine der Bewohnerinnen bei Twitter postete, verjagen die WG-Mitglieder einen Nager. Video


Shopping
tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILBabistadouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal