Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport > Tennis >

Tennis-Damen nach Fed-Cup-Halbfinale im Reisestress

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Tennis  

Tennis-Damen nach Fed-Cup-Halbfinale im Reisestress

19.03.2014, 13:19 Uhr | dpa

Tennis-Damen nach Fed-Cup-Halbfinale im Reisestress. Für Angelique Kerber & Co.

Für Angelique Kerber & Co. wird es nach dem Halbfinale in Australien stressig. Foto: John G. Mabanglo. (Quelle: dpa)

Stuttgart (dpa) - Das Fed-Cup-Halbfinale zwischen Deutschland und Australien in Brisbane stellt die Organisatoren des WTA-Turniers in Stuttgart vor große Herausforderungen.

Durch die lange Rückreise können Angelique Kerber, Sabine Lisicki und Co. erst mittwochs beim Porsche Grand Prix antreten. Ihre Partien kollidieren im Spielplan womöglich mit denen der Spitzenspielerinnen um die Topgesetzte Chinesin Ni La oder Vorjahressiegerin Maria Scharapowa aus Russland.

"Eine Top-Ten-Spielerin auf den zweiten Platz zu verlegen ist relativ schwierig. Eine deutsche Spielerin auf den zweiten Court zu legen, ist auch relativ schwierig", sagte Turnierdirektor Markus Günthardt am Mittwoch. "Da ist die Gefahr da, dass der Centre Court sich leert und der zweite Platz überfüllt ist."

Die Matches in Australien sind auf das Wochenende des 19. und 20. Aprils terminiert. Das Turnier in Stuttgart beginnt am Samstag. Günthardt rechnet frühestens montags mit der Ankunft des deutschen Teams, womöglich auch erst am Dienstag. "Wir hätten es gerne anders gehabt, das ist ganz klar", sagte Anke Huber. Die Sportliche Leiterin versprach: "Wir werden versuchen, die Ansetzung so günstig wie möglich zu machen für die Mädchen." Die Wildcards für die 37. Auflage des Turniers gehen an Andrea Petkovic und Julia Görges.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Blätter und Äste als Nahrung 
Unfassbar, wovon sich dieser Mann ernährt

Der Pakistaner Mehmood Butt ernährt sich ausschließlich von Blättern und Ästen. Trotz einseitiger Ernährung war der 50-Jährige noch nie krank. Video


Shopping
Shopping
Freestyle für Männer: So modisch wird der Frühling!

Die Trends für ihn: Shirts, Jacken, Hemden u.v.m. in den angesagten Farben der Saison. bei tchibo.de Shopping

Shopping
Sparen Sie 20% auf Shirts in der exklusiven Sonderaktion!

Entdecken Sie unsere verspielte, feminine Mode für Sie. zum Liberty Woman-Shop

Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal