Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport > Tennis >

Becker rückt als Lucky Loser ins Hauptfeld von Miami

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Tennis  

Becker rückt als Lucky Loser ins Hauptfeld von Miami

20.03.2014, 17:06 Uhr | dpa

Becker rückt als Lucky Loser ins Hauptfeld von Miami. Benjamin Becker ist ins Hauptfeld.

Benjamin Becker ist ins Hauptfeld. Foto: Justin Lane. (Quelle: dpa)

Miami (dpa) - Tennisprofi Benjamin Becker wird trotz verpasster Qualifikation beim ATP-Masters in Miami spielen. Der 32-Jährige rückte als sogenannter Lucky Loser für den an Nummer acht gesetzten Juan Martin Del Potro ins Hauptfeld nach.

Der argentinische US-Open-Champion von 2009 musste seine Teilnahme beim mit 4,72 Millionen Dollar dotierten Hartplatz-Turnier aufgrund einer Handgelenksverletzung absagen. Becker hat zum Auftakt ein Freilos und spielt in der zweiten Runde gegen den Argentinier Federico Delbonis oder Ryan Harrison aus den USA.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages

Shopping
Shopping
„Keine Macht den Flecken“: Siemens Waschmaschinen
ab 599,- € auf OTTO.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017