Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport > Tennis >

Haas verletzt: Keine Daviscup-Teilnahme =

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Tennis  

Haas verletzt: Keine Daviscup-Teilnahme =

22.03.2014, 21:02 Uhr | dpa

Haas verletzt: Keine Daviscup-Teilnahme =. Tommy Haas musste zurückziehen.

Tommy Haas musste zurückziehen. Foto: John G. Mabanglo. (Quelle: dpa)

Miami (dpa) - Tommy Haas wird der deutschen Tennis-Nationalmannschaft im Davis-Cup-Viertelfinale nicht zur Verfügung stehen. "Es tut mir sehr leid, dass ich das deutsche Davis-Cup-Team gegen Frankreich nicht unterstützen kann", sagte Haas.

Wenige Tage vor seinem 36. Geburtstag hatte Deutschlands Nummer eins aus Sorge um seine lädierte Schulter kurzfristig auch seine Teilnahme am mit 5,65 Millionen Dollar dotierten Turnier der Masters-Serie in Miami absagen müssen. Nach seinem Halbfinal-Einzug vor einem Jahr wird der gebürtige Hamburger somit in der Weltrangliste abrutschen. Das Davis-Cup-Viertelfinale wird vom 4. bis 6. April in Nancy gespielt.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Dumme Idee 
Sprung auf Hai zeugt nicht gerade von Intelligenz

Diese Aktion hätte auch gerne in die Hose gehen können. Video


Shopping
Shopping
38 % sparen: Boxspringbett inkl. Topper für nur 499,- €

Traumhaft und erholsam schlafen auf 180x200 cm - jetzt zum reduzierten Preis bei ROLLER.de.

tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal