Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport > Tennis >

Brands legt wegen Erkrankung Pause ein

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Tennis  

Brands legt wegen Erkrankung Pause ein

28.03.2014, 19:11 Uhr | dpa

Brands legt wegen Erkrankung Pause ein. Daniel Brands ist an Pfeifferschem Drüsenfieber erkrankt.

Daniel Brands ist an Pfeifferschem Drüsenfieber erkrankt. Foto: Michael Nelson. (Quelle: dpa)

Berlin (dpa) - Tennisprofi Daniel Brands wird für eine unbestimmte Zeit eine Trainings- und Turnierpause einlegen. Der 27-Jährige ist an Pfeifferschem Drüsenfieber erkrankt, teilte sein Management mit. Dies sei die Diagnose einer Blutuntersuchung.

Dadurch müsse Brands jegliche körperliche Belastung "auf ein Minimum" einschränken. Die Länge der Zwangspause hängt vom Genesungsprozess ab. Da keine Ansteckungsgefahr bestehe, werde Brands dennoch am sogenannten Versöhnungstag in Frankfurt teilnehmen.

Anfang Februar hatten sich Tommy Haas, Philipp Kohlschreiber und Florian Mayer beim Davis-Cup-Sieg gegen Spanien am Abschlusstag mit ärztlichen Attesten abgemeldet und die Zuschauer massiv verärgert. Für das Davis-Cup-Viertelfinale gegen Frankreich war Brands bereits vor der Diagnose nicht berücksichtigt worden.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages

Shopping
Shopping
Harte Schale, kalter Kern: Bauknecht Haushaltsgeräte
OTTO.de
Shopping
Highspeed-Surfen für nur 19,95 € mtl. im 1. Jahr*
www.telekom.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017