Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport > Tennis >

Fed Cup: Lisicki zeigt Verständnis für Nicht-Nominierung

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Tennis  

Fed Cup: Lisicki zeigt Verständnis für Nicht-Nominierung

02.04.2014, 12:50 Uhr | dpa

Fed Cup: Lisicki zeigt Verständnis für Nicht-Nominierung. Sabine Lisicki wurde nicht für den Fed Cup in Australien nominiert.

Sabine Lisicki wurde nicht für den Fed Cup in Australien nominiert. Foto: Erik S. Lesser. (Quelle: dpa)

Berlin (dpa) - Sabine Lisicki hat Verständnis für ihre Nicht-Nominierung für das Halbfinale im Fed Cup in Australien gezeigt.

"Ich habe zur Verfügung gestanden", sagte die 24 Jahre alte Tennisspielerin aus Berlin in einem auf zwei Internetportalen veröffentlichten Interview. "Aber ich hatte zuletzt natürlich auch eine schwere Schulterverletzung, die nach wie vor nicht zu einhundert Prozent ausgeheilt ist. Das weiß Barbara Rittner alles."

Deswegen habe sich die Bundestrainerin "dafür entschieden, vier Spielerinnen nach Australien mitzunehmen, die wirklich fit sind und in den vergangenen Wochen auch auf der Tour bessere Ergebnisse erzielt haben als ich. Es geht letztendlich ums Team und um den Sieg", sagte die Wimbledon-Finalistin. Sie werde "selbstverständlich aus der Distanz die Daumen drücken und hoffe, dass sie ins Fed-Cup-Finale einziehen", betonte die Weltranglisten-15.

Die deutschen Damen kämpfen am 19. und 20. April in Brisbane um den ersten Endspiel-Einzug seit 1992. Rittner nominierte für die Partie auf Hartplatz in der Pat Rafter Arena Angelique Kerber, Andrea Petkovic, Julia Görges und Doppel-Spezialistin Anna-Lena Grönefeld.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Handbremse vergessen 
Eigentlich wollte er nur das wegrollende Auto stoppen

Doch dann macht er einen fatalen Fehler und es kommt noch dicker. Video


Shopping
Shopping
Multimedia-Sale: Technik- artikel stark reduziert

Jetzt zuschlagen: Fernseher, Notebooks, Beamer, Navis u. v. m. zu Toppreisen. bei OTTO

Shopping
Voll im Trend und garantiert keine kalten Füße mehr

Kuschelige weich und warm gefüttert, Boots für gemütliche Tage zuhause. bei BAUR

tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal