Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport > Tennis >

Kerber gibt beim Erstrundenspiel in Madrid auf

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Tennis  

Kerber gibt beim Erstrundenspiel in Madrid auf

04.05.2014, 20:39 Uhr | dpa

Kerber gibt beim Erstrundenspiel in Madrid auf. Auch Angelique Kerber schied in der 1.

Auch Angelique Kerber schied in der 1. Runde beim WTA-Turnier in Madrid aus. Foto: Daniel Maurer. (Quelle: dpa)

Madrid (dpa) - Angelique Kerber hat ihr Erstrundenspiel beim WTA-Turnier in Madrid im zweiten Satz aufgeben müssen. Deutschlands derzeit beste Tennisspielerin lag am Sonntag zu diesem Zeitpunkt mit 3:6 und 0:2 gegen die Französin Caroline Garcia hinten.

Die Partie dauerte lediglich 57:31 Minuten. Der genaue Grund für ihre Aufgabe war zunächst unklar. Kerber war bei dem mit 4,2 Millionen US-Dollar dotierten Wettbewerb in der spanischen Hauptstadt an Platz sieben gesetzt.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages

Shopping
Shopping
Gartengeräte: Tolle Helfer für den grünen Daumen
OTTO.de.
Shopping
Fresh Spirit – nur für kurze Zeit versandkostenfrei bestellen
bei BONITA
Shopping
iPhone 7 für 1,- €* im Tarif MagentaMobil L mit Handy
bei der Telekom
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017