Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport > Tennis >

Brands verpasst Einzug in zweite Runde

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Tennis  

Brands verpasst Einzug in zweite Runde

27.05.2014, 16:17 Uhr | dpa

Brands verpasst Einzug in zweite Runde. Daniel Brands hat den Einzug in die zweiter Runde der French Open verpasst.

Daniel Brands hat den Einzug in die zweiter Runde der French Open verpasst. Foto: Christophe Karaba. (Quelle: dpa)

Paris (dpa) - Daniel Brands hat bei den French Open der Tennisprofis den erstmaligen Einzug in die zweite Runde verpasst. Der Deggendorfer verlor nach einer 2:0-Satzführung noch 6:4, 6:4, 2:6, 3:6, 4:6 gegen Qualifikant Andreas Haider-Maurer aus Österreich.

Für den vom Pfeiffer'schen Drüsenfieber genesenen Brands war es das erste Match seit zwei Monaten, dadurch ist er in der Weltrangliste nur noch die Nummer 131 und war sogar 27 Plätze schlechter notiert als Haider-Maurer. Zuvor waren Philipp Kohlschreiber und Tobias Kamke weitergekommen. Tommy Haas gab mit Schulterproblemen auf, Andreas Beck und Benjamin Becker verloren.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Die besten Videos des Jahres 2016 
Passant entlarvt angeblichen Beinamputierten

Misstrauisch werden die vermeintlichen Beinstümpfe befühlt. Video


Shopping
tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal