Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport > Tennis >

Nach Trennung: Wozniacki mag nur über Tennis sprechen

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Tennis  

Nach Trennung: Wozniacki mag nur über Tennis sprechen

27.05.2014, 18:31 Uhr | dpa

Nach Trennung: Wozniacki mag nur über Tennis sprechen. Caroline Wozniacki versucht ihren Trennungsschock beim Tennis zu verarbeiten.

Caroline Wozniacki versucht ihren Trennungsschock beim Tennis zu verarbeiten. Foto: Etienne Laurent. (Quelle: dpa)

Paris (dpa) - Keine Tennisspielerin spricht gern über die Niederlage bei einem Turnier, Caroline Wozniacki tat nach der geplatzten Hochzeit mit Golf-Star Rory McIlroy nichts lieber als das.

Sie werde Fragen zum verlorenen Erstrunden-Match in Paris gern beantworten, zu ihrem Privatleben nicht, war das Erste, was die Dänin bei den French Open nach dem 6:7 (5:7), 6:4, 2:6 gegen die Belgierin Yanina Wickmayer mitzuteilen hatte.

McIlroy hatte es zuletzt zumindest aus sportlicher Sicht einfacher - der Nordire gewann prompt die PGA Championship in England, nachdem er erklärt hatte, zur Hochzeit noch nicht bereit zu sein. "Das war ein bisschen ein Schock", räumte Wozniacki dann doch ein, "ich habe mich so gut vorbereitet, wie es ging."

Die einstige Nummer eins der Welt bedankte sich für alle aufmunternden Nachrichten und die Unterstützung, die sie erfahren haben. Wozniacki betonte, eine Absage für die French Open sei nie in Betracht gekommen: "Ich wollte immer spielen. Es muss weitergehen, das ist mein Beruf." Die 23-Jährige, die auch zu ihrer besten Zeit kein Grand-Slam-Turnier gewinnen konnte, hat es derzeit allerdings wirklich schwer. Zuletzt plagten die 14. der Weltrangliste auch verschiedene Verletzungen - körperlicher Art, nicht seelischer.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Dumme Idee 
Sprung auf Hai zeugt nicht gerade von Intelligenz

Diese Aktion hätte auch gerne in die Hose gehen können. Video


Shopping
Shopping
Auf flachen Sohlen - Schuhe für die kühle Jahreszeit

Angesagte Stiefel, trendige Schnürer, klassische Stiefeletten u.v.m. jetzt entdecken bei BAUR.

tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal