Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport > Tennis >

7:7 im letzten Satz: Kohlschreiber-Match abgebrochen

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Tennis  

7:7 im letzten Satz: Kohlschreiber-Match abgebrochen

31.05.2014, 21:54 Uhr | dpa

7:7 im letzten Satz: Kohlschreiber-Match abgebrochen. Für Philipp Kohlschreiber geht es am Sonntag weiter.

Für Philipp Kohlschreiber geht es am Sonntag weiter. Foto: Yoan Valat. (Quelle: dpa)

Paris (dpa) - Das Drittrunden-Match von Tennisprofi Philipp Kohlschreiber gegen Andy Murray bei den French Open ist wegen Dunkelheit abgebrochen worden.

Zu diesem Zeitpunkt stand es aus Sicht des Augsburgers 6:3, 3:6, 3:6, 6:4, 7:7 gegen den Wimbledonsieger aus Schottland. Das Match soll am Sonntag in Paris beendet werden.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Taekwondo 
Taekwondo-Kämpfer zerstört Bausteine mit dem Kopf

Ein Taekwondo-Kämpfer aus Bosnien-Herzegowina erweist sich als ganzer harter Typ. Video


Shopping
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal