Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport > Tennis >

Wimbledon 2014: Dustin Brown verliert gegen Marcos Baghdatis

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Wimbledon 2014  

Brown in Wimbledon raus - Niederlage gegen Baghdatis

24.06.2014, 12:37 Uhr | dpa

Wimbledon 2014: Dustin Brown verliert gegen Marcos Baghdatis. Dustin Brown verlor gegen Marcos Baghdatis 4:6, 5:7, 6:3, 6:7 (4:7).

Dustin Brown verlor gegen Marcos Baghdatis 4:6, 5:7, 6:3, 6:7 (4:7). Foto: Andy Rain. (Quelle: dpa)

London (dpa) - Für Tennisprofi Dustin Brown ist die Einzel-Konkurrenz in Wimbledon 2014 schon nach der ersten Runde beendet. Der Überraschungsspieler des vergangenen Jahres verlor gegen den einstigen Top-Ten-Spieler Marcos Baghdatis aus Zypern 4:6, 5:7, 6:3, 6:7 (4:7).

Als Qualifikant war der 29-Jährige aus Winsen an der Aller bei der vergangenen Auflage des berühmten Tennisturniers überraschend bis in die dritte Runde vorgestoßen. Auf seinem Erfolgsweg hatte er auch den früheren australischen Wimbledon-Sieger Lleyton Hewitt besiegt.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages

Shopping
Shopping
Highspeed-Surfen für nur 19,95 € mtl. im 1. Jahr*
www.telekom.de
Shopping
MADELEINE - jetzt die neue Kollektion entdecken!
bei MADELEINE.
Shopping
Für Kinder: sommerliche Looks mit Paradies-Flair
neu bei tchibo.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017