Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport > Tennis >

Wimbledon 2014: Andrea Petkovic zieht in die zweite Runde ein

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Wimbledon 2014  

Petkovic zieht in Wimbledon in die zweite Runde ein

24.06.2014, 14:16 Uhr | dpa

Wimbledon 2014: Andrea Petkovic zieht in die zweite Runde ein. Gelungener Auftakt für Andrea Petkovic: Sie steht in der zweiten Runde.

Gelungener Auftakt für Andrea Petkovic: Sie steht in der zweiten Runde. Foto: Facundo Arrizabalaga. (Quelle: dpa)

London (dpa) - French-Open-Halbfinalistin Andrea Petkovic hat in Wimbledon die zweite Runde erreicht. Am zweiten Tag des Rasen-Tennisturniers entschied die 26-Jährige den ersten Verleich mit der Polin Katarzyna Piter souverän mit 6:1, 6:4 für sich.

Ihre nächste Gegnerin ist entweder die Rumänin Irina-Camelia Begu oder Virginie Razzano aus Frankreich. Im vergangenen Jahr schied die Darmstädterin in der zweiten Runde aus, über Runde drei ist sie bei dem Grand-Slam-Turnier in London noch nie hinausgekommen. Petkovic erreichte nach Mona Barthel, Tim Pütz und Benjamin Becker als vierter deutscher Tennisprofi die zweite Runde.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Bei Generalaudienz 
Dreijährige schnappt sich Papst-Kappe

Die Kleine schnappt sich die Kappe von Papst Franziskus. Video


Shopping
Shopping
Das Samsung Galaxy S7 nur 1,- €*

im Tarif MagentaMobil M mit Top-Smartphone bei der Telekom. Shopping

tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILBabistadouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal