Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport > Tennis >

Sabine Lisicki spielt sich in Wimbledon 2014 in die dritte Runde

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Wimbledon 2014  

Lisicki spielt sich in Wimbledon in die dritte Runde

26.06.2014, 17:43 Uhr | dpa

Sabine Lisicki spielt sich in Wimbledon 2014 in die dritte Runde. Sabine Lisicki hat in Wimbledon auch ihr zweites Spiel gewonnen.

Sabine Lisicki hat in Wimbledon auch ihr zweites Spiel gewonnen. Foto: Tatyana Zenkovich. (Quelle: dpa)

London (dpa) - Vorjahresfinalistin Sabine Lisicki hat in Wimbledon 2014 als erste deutsche Tennisspielerin die dritte Runde erreicht. Die Weltranglisten-19. feierte einen 6:2, 7:5-Erfolg gegen die Tschechin Karolina Pliskova. Im Kampf um den Achtelfinaleinzug spielt Lisicki gegen Ana Ivanovic.

Die Serbin ist die erste wirkliche Herausforderung für die Berlinerin bei der diesjährigen Auflage ihres Lieblingsturniers. Gegen die einstige Weltranglisten-Erste hatte Lisicki auf Sand beim WTA-Turnier in Stuttgart verloren. Die 24-Jährige hatte 2013 sensationell als erste Deutsche nach Steffi Graf das Endspiel erreicht.

Gegen die Weltranglisten-50. Pliskova geriet die an 19 gesetzte Deutsche im zweiten Satz in Bedrängnis. Einen 2:4-Rückstand drehte sie aber noch um und holte bei 5:5 das vorentscheidende Break. Ein Ass brachte ihr den ersten Matchball, den sie nach 1:19 Stunden verwandelte.

Der Augsburger Philipp Kohlschreiber war bei der mit 31,3 Millionen dotierten Rasen-Veranstaltung zuvor gegen den Italiener Simone Bolelli in fünf Sätzen ausgeschieden. Von insgesamt 15 deutschen Teilnehmern im Hauptfeld an der Church Road hatten lediglich acht die zweite Runde erreicht.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Russicher Riesenbomber 
Tu-160 ist das größte Kampfflugzeug der Welt

35 Stück wurden bisher gebaut, 16 Stück sind im Dienst. Gedacht sind die Flugzeuge für den Einsatz an weit entfernten Zielen. Video


Shopping
Shopping
iPhone 7 32 GB im Tarif MagentaMobil L mit Handy

Nur online Vorteil nutzen: 24 Monate - 10 % sparen bei der Telekom. Shopping

tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILAbout Youdouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal