Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport > Tennis >

Serena Williams muss Doppel in Wimbledon 2014 krank aufgeben

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Wimbledon 2014  

Serena Williams muss Doppel in Wimbledon krank aufgeben

02.07.2014, 09:24 Uhr | dpa

Serena Williams muss Doppel in Wimbledon 2014 krank aufgeben. Serena Williams musste krank aufgeben.

Serena Williams musste krank aufgeben. Foto: Scott Heavey. (Quelle: dpa)

London (dpa) - Die Weltranglisten-Erste Serena Williams hat in ihrer Drittrundenpartie in der Doppelkonkurrenz von Wimbledon 2014 schon nach drei Spielen aufgeben müssen.

Beim Stande von 0:3 konnte die 32-Jährige an der Seite ihrer Schwester Venus Williams wegen einer Viruserkrankung das Match gegen Kristina Barrois aus Bous und der Schweizerin Stefanie Vögele nicht mehr weiterspielen. Schon nach dem Aufwärmen war die benommen wirkende Serena Williams von einem Arzt und einem Physiotherapeuten untersucht worden.

Die Partie begann mit 15 Minuten Verzögerung. Die jüngere der Williams-Schwestern konnte kaum aufschlagen und gab ihr Aufschlagsspiel mit vier Doppelfehlern ab. Ihre ältere Schwester Venus geleitete sie schließlich vom Feld und zum Stuhl. Im Einzel war die an eins gesetzte Mitfavoritin bereits am Samstag in der dritten Runde gegen die Französin Alizé Cornet gescheitert.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages

Shopping
Shopping
Trendige Sofas und Couches für jeden Geschmack
reduzierte Angebote entdecken bei ROLLER.de
Shopping
Vom Fleck weg gekauft: Hoover Haushaltsgeräte
OTTO.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017