Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport > Tennis >

Sabine Lisicki bricht Aufschlag-Weltrekord im Frauen-Tennis

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Tennis  

Lisicki bricht Aufschlag-Weltrekord im Frauen-Tennis

30.07.2014, 11:09 Uhr | dpa

Sabine Lisicki bricht Aufschlag-Weltrekord im Frauen-Tennis. Sabine Lisicki muss sich der Serbin Ana Ivanovic geschlagen geben.

Sabine Lisicki muss sich der Serbin Ana Ivanovic geschlagen geben. Foto: John G. Mabanglo. (Quelle: dpa)

Stanford (dpa) - Sabine Lisicki hat einen neuen Aufschlag-Weltrekord im Frauen-Tennis aufgestellt. Der Berlinerin gelang beim WTA-Turnier in Stanford ein Service mit 131 Meilen pro Stunde, das sind umgerechnet 210,82 Stundenkilometer.

Nach Angaben der Frauen-Tour WTA wurde offiziell noch kein schnellerer Aufschlag gemessen. Die bisherige Bestmarke hielt demnach Venus Williams mit 129 Meilen pro Stunde (207,61 Stundenkilometer).

Trotz des Rekord-Aufschlags verlor Lisicki ihr Match in der ersten Runde des Hartplatzturniers in Kalifornien gegen die frühere Weltranglistenerste Ana Ivanovic mit 6:7 (2:7), 1:6. "Naja... immerhin habe ich den Weltrekord für den schnellsten Aufschlag gebrochen", twitterte die Wimbledon-Finalistin von 2013. "131 Meilen pro Stunde! DAS IST NICHT DEIN ERNST! WIE!", schrieb die deutsche Fed-Cup-Finalistin Andrea Petkovic ebenfalls bei Twitter.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages

Shopping
tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILBabistadouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal