Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport > Tennis >

Li Na sagt Teilnahme an US Open ab

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Tennis  

Li Na sagt Teilnahme an US Open ab

31.07.2014, 15:43 Uhr | dpa

Li Na sagt Teilnahme an US Open ab. Li Na muss eine längere Pause einlegen.

Li Na muss eine längere Pause einlegen. Foto: Ian Langsdon. (Quelle: dpa)

Montreal (dpa) - Die Weltranglisten-Zweite Li Na muss wegen einer Knieverletzung auf die US Open verzichten. Die chinesische Tennisspielerin leidet nach eigenen Angaben bereits seit März an den Problemen und sagte auch ihre Teilnahme am WTA-Turnier in Montreal und in Cincinnati ab.

"Mein medizinisches Team hat mir geraten, eine Pause einzulegen, um mein Knie zu schonen, so dass es heilt", schrieb die zweifache Grand-Slam-Siegerin am Donnerstag auf ihrer Facebook-Seite. Bei den Turnieren in Wuhan und Peking Ende September will die 32-Jährige wieder dabei sein.

Die US Open in New York beginnen als letzte Grand-Slam-Veranstaltung des Jahres am 25. August. Auch der spanische Weltranglisten-Zweite Rafael Nadal muss um seinen Start bangen, nachdem er sich eine Handgelenksverletzung zugezogen hat.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Brutale Methode 
Therapie mit langer Nadel nichts für schwache Nerven

Diese Behandlung ist garantiert nichts für zartbesaitete Menschen. Video


Shopping
tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal