Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport > Tennis >

Angelique Kerber müht sich ins Viertelfinale von Stanford

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Tennis  

Angelique Kerber müht sich ins Viertelfinale von Stanford

01.08.2014, 08:42 Uhr | dpa

Angelique Kerber müht sich ins Viertelfinale von Stanford. Angelique Kerber mühte sich gegen Coco Vandeweghe zum Sieg.

Angelique Kerber mühte sich gegen Coco Vandeweghe zum Sieg. Foto: John G. Mabanglo. (Quelle: dpa)

Stanford (dpa) - Angelique Kerber hat beim WTA-Tennis-Turnier in Stanford mit viel Mühe das Viertelfinale erreicht. Die Weltranglisten-Achte gewann nach sehr wechselhaftem Matchverlauf 7:6 (7:4), 0:6, 6:2 gegen Coco Vandeweghe aus den USA.

Kerber siegte nach 2:08 Stunden trotz zehn Doppelfehlern. Die Kielerin, die ein Freilos hatte, trifft bei der mit 710 000 Dollar dotierten Hartplatzveranstaltung nun auf die Spanierin Garbiñe Muguruza. Andrea Petkovic bekommt es am Freitag in Kalifornien mit Altmeisterin Venus Williams zu tun. Die Amerikanerin gewann 6:4, 7:6 (7:1) gegen die Weißrussin Victoria Asarenka.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages

Shopping
tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILBabistadouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal