Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport > Tennis >

Kohlschreiber und Becker in Cincinnati in Runde zwei

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Tennis  

Kohlschreiber und Becker in Cincinnati in Runde zwei

11.08.2014, 21:10 Uhr | dpa

Kohlschreiber und Becker in Cincinnati in Runde zwei. Philipp Kohlschreiber hat die erste Runde überstanden.

Philipp Kohlschreiber hat die erste Runde überstanden. Foto: JFK. (Quelle: dpa)

Cincinnati (dpa) - Die deutschen Tennisprofis Philipp Kohlschreiber und Benjamin Becker haben ihre Auftaktspiele beim mit 4,02 Millionen Dollar dotierten Turnier in Cincinnati gewonnen.

Der Augsburger Kohlschreiber setzte sich am Montag gegen den Franzosen Jeremy Chardy mit 6:3, 4:6, 6:4 durch. Der 33-jährige Becker aus Mettlach benötigte nur zwei Sätze, um den Kroaten Ivo Karlovic mit 7:6 (7:5), 6:4 aus dem Hartplatzturnier zu werfen.

Kohlschreiber trifft in der zweiten Runde auf den an Nummer sechs gesetzten Spanier David Ferrer, Qualifikant Becker bekommt es mit dem Schweizer Australian-Open-Sieger Stan Wawrinka zu tun.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Taekwondo 
Taekwondo-Kämpfer zerstört Bausteine mit dem Kopf

Ein Taekwondo-Kämpfer aus Bosnien-Herzegowina erweist sich als ganzer harter Typ. Video


Shopping
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal