Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport > Tennis >

Federer besiegt Murray in Cincinnati problemlos

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Tennis  

Federer besiegt Murray in Cincinnati problemlos

16.08.2014, 10:33 Uhr | dpa

Federer besiegt Murray in Cincinnati problemlos. Roger Federer stürmt ins Halbfinale.

Roger Federer stürmt ins Halbfinale. Foto: Tannen Maury. (Quelle: dpa)

Cincinnati (dpa) - Roger Federer hat Andy Murray beim Tennis-Masters im Viertelfinale von Cincinnati in knapp 90 Minuten besiegt. Der Schweizer gewann 6:3, 7:5 gegen den Wimbledonsieger von 2013 aus Schottland.

Federer, der in der vergangenen Woche im Finale des ATP-Turniers in Toronto Jo-Wilfried Tsonga unterlag, trifft im Halbfinale nun auf Milos Raonic aus Kanada. Federer kann beim mit 3,08 Millionen Dollar dotierten Hartplatz-Event den 80. Titel seiner Profikarriere gewinnen.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Taekwondo 
Taekwondo-Kämpfer zerstört Bausteine mit dem Kopf

Ein Taekwondo-Kämpfer aus Bosnien-Herzegowina erweist sich als ganzer harter Typ. Video


Shopping
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal