Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport > Tennis >

Tennis: WTA will eigenen Teamwettbewerb veranstalten

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Tennis  

WTA will eigenen Teamwettbewerb veranstalten

25.10.2014, 12:56 Uhr | dpa

Tennis: WTA will eigenen Teamwettbewerb veranstalten. Stacey Allaster hat Pläne für einen WTA-Teamwettbewerb.

Stacey Allaster hat Pläne für einen WTA-Teamwettbewerb. Foto: Stephen Morrison. (Quelle: dpa)

Singapur (dpa) - Die Vereinigung der Tennisspielerinnen (WTA) plant einen eigenen Teamwettbewerb. Die Überlegungen für die Veranstaltung seien noch nicht ausgereift, sagte WTA-Chefin Stacey Allaster in Singapur.

Aber es werde darüber nachgedacht, eine fünftägige Veranstaltung mit acht Teams in einer Stadt abzuhalten. Sieben Teams würden über Platzierungen eingeladen, zudem soll es eine sogenannte Wildcard geben. Der Tennis-Weltverband ITF veranstaltet bislang den Damen-Nationenwettbewerb Fed Cup und die Grand-Slam-Turniere. Dass diese nicht unter Kontrolle der WTA und des Herrenverbands ATP stünden, sei "einer unserer der größten Fehler" gewesen, sagte Allaster. "Ich möchte den gleichen Fehler nicht noch einmal machen."

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Amateur am Werk 
Ungeschickter Bauarbeiter löst Kettenreaktion aus

Es kommt wie es kommen muss. Zum Glück kam der Mann noch einmal glimpflich davon. Video


Shopping
tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal