Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport > Tennis >

Tennis: Ferrer ersetzt Raonic bei ATP-WM in London

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Tennis  

Ferrer ersetzt Raonic bei ATP-WM in London

13.11.2014, 15:29 Uhr | dpa

Tennis: Ferrer ersetzt Raonic bei ATP-WM in London. David Ferrer springt in London für den verletzten Milos Raonic ein.

David Ferrer springt in London für den verletzten Milos Raonic ein. Foto: Ian Langsdon. (Quelle: dpa)

London (dpa) - Tennisprofi David Ferrer wird den verletzten Milos Raonic in dessen letztem Gruppenspiel bei der ATP-WM in London ersetzen. Debütant Raonic hatte wenige Stunden vor seiner Partie am Abend zurückgezogen.

"Bedauerlicherweise muss ich vom Rest des Wettbewerbs zurücktreten wegen eines Anrisses in meinem Quadrizeps", teilte der 23-jährige Kanadier mit. Die Verletzung hatte sich der an acht gesetzte Raonic bei der Niederlage gegen den Briten Andy Murray (3:6, 5:7) zugezogen. Er habe trotzdem spielen wollen, sein Arzt habe ihm abgeraten - ein Einsatz sei "eine Gratwanderung" und könnte einen Ausfall von sechs Wochen bedeuten.

Sein Vertreter, der Spanier Ferrer, trifft nun für ihn auf den US-Open-Finalisten Kei Nishikori. Das Finale der mit 6,5 Millionen Dollar dotierten Veranstaltung findet am 16. November statt.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
City-Sanierung im großen Stil 
Fünf Tonnen Sprengstoff: Ganzes Stadtviertel gesprengt

Fünf Tonnen Sprengstoff verwandeln 19 Wohnblocks auf einmal in Trümmer. Video


Shopping
tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILBabistadouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal