Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport > Tennis >

Australian Open 2015: Jo-Wilfried Tsonga sagt verletzt ab

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Tennis  

Verletzter Tsonga sagt Start bei Australian Open ab

07.01.2015, 14:24 Uhr | dpa

Australian Open 2015: Jo-Wilfried Tsonga sagt verletzt ab. Jo-Wilfried Tsonga kann nicht an den Australian Open teilnehmen.

Jo-Wilfried Tsonga kann nicht an den Australian Open teilnehmen. Foto: Ali Haider. (Quelle: dpa)

Melbourne (dpa) - Der französische Tennisprofi Jo-Wilfried Tsonga kann bei den Australian Open wegen einer Verletzung nicht antreten.

Der Weltranglistenzwölfte verkündete, dass eine Entzündung im Unterarm den Start beim ersten Grand-Slam-Turnier der Saison in Melbourne (19. Januar bis 1. Februar) unmöglich mache. "Ich kann nicht bei 100 Prozent sein", meinte Tsonga. Er postete im Internet Bilder, auf denen sein rechter Unterarm und das Handgelenk von einer Schiene geschützt werden. Der Australian-Open-Finalist von 2008 teilte mit, noch drei Wochen aussetzen zu müssen.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Die besten Videos des Jahres 2016 
Passant entlarvt angeblichen Beinamputierten

Misstrauisch werden die vermeintlichen Beinstümpfe befühlt. Video


Shopping
tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal