Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport > Tennis >

Tennis: David Ferrer sagt Teilnahme an Turnier in Auckland ab

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Tennis  

Ferrer sagt Teilnahme an Turnier in Auckland ab

11.01.2015, 09:32 Uhr | dpa

Tennis: David Ferrer sagt Teilnahme an Turnier in Auckland ab. David Ferrer hatte zuvor das Turnier in Doha gewonnen.

David Ferrer hatte zuvor das Turnier in Doha gewonnen. Foto: EPA. (Quelle: dpa)

Doha (dpa) - Der spanische Tennisprofi David Ferrer hat nach dem Titelgewinn in Doha seine Teilnahme am ATP-Turnier im neuseeländischen Auckland in der kommenden Woche abgesagt. Der Weltranglisten-Zehnte leidet an leichten Rückenproblemen, wie er mitteilte.

Der an Nummer eins eingestufte Ferrer ist nach dem Amerikaner John Isner und dem Franzosen Gael Monfils der dritte gesetzte Spieler, der in der Woche vor den Australian Open nicht in Auckland antreten kann. Der 32-Jährige hatte am Samstag durch einen 6:4, 7:5-Erfolg gegen den früheren Wimbledon-Finalisten Tomas Berdych aus Tschechien seinen 22. Turniersieg gefeiert.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages

Shopping
Shopping
Trendige Sofas und Couches für jeden Geschmack
reduzierte Angebote entdecken bei ROLLER.de
Shopping
Vom Fleck weg gekauft: Hoover Haushaltsgeräte
OTTO.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017