Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport > Tennis >

Fed-Cup 2015: Williams und Scharapowa treten wegen Olympia an

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Tennis  

Wegen Olympia: Tennisstars entdecken Fed Cup wieder

06.02.2015, 10:12 Uhr | dpa

Fed-Cup 2015: Williams und Scharapowa treten wegen Olympia an. Serena Williams (r) will 2016 nach Rio und ist auch deshalb beim Fed Cup dabei.

Serena Williams (r) will 2016 nach Rio und ist auch deshalb beim Fed Cup dabei. Foto: Sergio Llamera. (Quelle: dpa)

Buenos Aires (dpa) - Serena Williams hatte nach ihrem Triumph in Melbourne keine Zeit, den australischen Sommer noch ein bisschen zu genießen. Schon am Montagmorgen flog die 33-Jährige über Los Angeles nach Buenos Aires, um an diesem Wochenende mit dem US-Tennisteam in der Zweiten Liga des Fed Cups anzutreten.

Eigentlich ein eher schmuckloses Event für die 19-malige Grand-Slam-Turnier-Siegerin, um das sie normalerweise einen großen Bogen gemacht hätte - wären da nicht die Olympischen Spiele in Rio de Janeiro im kommenden Jahr.

"Rio war immer ein Ziel für mich", sagte die Goldmedaillen-Gewinnerin von London 2012. Doch um 2016 an der Copacabana dabei zu sein, sind Einsätze in der US-Mannschaft Pflicht. Dreimal müssen sich die Tennis-Profis im vierjährigen Olympia-Zyklus für ihr Land zur Verfügung stellen, einer dieser Einsätze muss entweder 2015 oder 2016 sein. Für Serena Williams ist es die zweite Nominierung, letztmals war sie 2013 gegen Schweden dabei.

Die Faszination Olympia hat auch Maria Scharapowa gepackt, weshalb die russische Fahnenträgerin von 2012 ebenfalls direkt von Melbourne nach Krakau flog, um mit Russland in Polen zu spielen. Dort trifft sie im Spitzeneinzel auf Agnieszka Radwanska - Olympia macht's möglich.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Dumme Idee 
Sprung auf Hai zeugt nicht gerade von Intelligenz

Diese Aktion hätte auch gerne in die Hose gehen können. Video


Shopping
Shopping
38 % sparen: Boxspringbett inkl. Topper für nur 499,- €

Traumhaft und erholsam schlafen auf 180x200 cm - jetzt zum reduzierten Preis bei ROLLER.de.

tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal