Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport > Tennis >

Tennis: Angelique Kerber trennt sich von Trainer Ebrahimzadeh

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

"Zeit, neue Wege zu gehen"  

Kerber trennt sich von Trainer Ebrahimzadeh

27.02.2015, 18:22 Uhr | dpa

Tennis: Angelique Kerber trennt sich von Trainer Ebrahimzadeh. Angelique Kerber und Benjamin Ebrahimzadeh gehen getrennte Wege.  (Quelle: dpa)

Angelique Kerber und Benjamin Ebrahimzadeh gehen getrennte Wege. (Quelle: dpa)

Tennisspielerin Angelique Kerber hat sich wegen ihrer anhaltenden sportlichen Talfahrt von ihrem bisherigen Trainer Benjamin Ebrahimzadeh getrennt. "Vielen Dank Benny für die tolle und gute Zusammenarbeit in den letzten Jahren! Es war ein guter gemeinsamer Weg! Nun ist es Zeit, neue Wege zu gehen", schrieb die 27 Jahre alte Weltranglisten-Elfte auf ihrer Facebook-Seite. Mit wem sie künftig zusammenarbeitet, teilte die Kielerin nicht mit.

Kerber hatte Ebrahimzadeh im Dezember 2012 fest als Tour-Coach verpflichtet. Mit der Vorstellung eines Nachfolgers wolle sie sich Zeit lassen, sagte ihr Manager Markus von Kotzebue. Die Trennung von Ebrahimzadeh sei ihr schwer gefallen, von dem Schritt erhoffe sie sich aber neue Impulse vor den anstehenden Turnieren in den USA. Dort steht ab dem 11. März zunächst die Veranstaltung im kalifornischen Indian Wells auf dem Programm.

Kerber war zu Beginn der Woche in der ersten Runde des WTA-Turniers in Doha mit 0:6, 3:6 an der zweimaligen Australian-Open-Siegerin Viktoria Asarenka aus Weißrussland gescheitert. Bereits beim ersten Grand-Slam-Turnier des Jahres in Melbourne und in Antwerpen war die Linkshänderin in der Auftraktrunde ausgeschieden. Vor rund zwei Wochen war Kerber erstmals seit knapp drei Jahren aus den Top Ten gerutscht und ist derzeit die deutsche Nummer zwei hinter der zehntplatzierten Andrea Petkovic.

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Ab 6 Uhr können Sie hier wieder wie gewohnt diskutieren. Wir danken für Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Straßenlaterne rettet Leben 
Junge Frau hat das Glück ihres Lebens

An einer Kreuzung stoßen zwei Autos zusammen. Ein Peugeot verliert die Kontrolle, rast auf den Bürgersteig zu. Eine Straßenlaterne rettet einer jungen Passantin das Leben. Video


Shopping
tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal