Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport > Tennis >

Davis Cup 2015: Kohlschreiber will Eklat vom letzten Jahr wiedergutmachen

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Ärger beim Davis Cup  

Kohlschreiber zeigt Reue nach Eklat in Frankfurt

03.03.2015, 10:27 Uhr | dpa

Davis Cup 2015: Kohlschreiber will Eklat vom letzten Jahr wiedergutmachen. Philipp Kohlschreiber will gegen Frankreich alle Matches bestreiten. (Quelle: imago/PanoramiC)

Philipp Kohlschreiber will gegen Frankreich alle Matches bestreiten. (Quelle: PanoramiC/imago)

Deutschlands Nummer eins Philipp Kohlschreiber hat im Rückblick auf den schmachvollen Davis-Cup-Auftritt in Frankfurt vor einem Jahr erstmals Reue gezeigt. "Sicherlich, mit dem, was alles passiert ist und wie schwerwiegend die Entscheidung war, müsste man noch einmal in sich gehen und alles ganz genau überdenken", sagte die Nummer 28 der Weltrangliste in der hr-Sendung "Heimspiel".

Im Erstrundenspiel gegen Spanien waren im Februar 2014 beim Stand von 3:0 Kohlschreiber, Tommy Haas und Florian Mayer zum bedeutungslosen letzten Einzel nicht mehr angetreten und hatten sich damit den Unmut der Zuschauer zugezogen. "Wir waren alle angeschlagen und haben aus bestem Gewissen die Entscheidung getroffen, eben nicht rauszugehen", sagte Kohlschreiber.

Wiedergutmachung gegen Frankreich

Gleichwohl könne er im Nachhinein den Frust der Zuschauer natürlich verstehen. "Deshalb wollen wir jetzt den nächsten Schritt machen und den Vorfall wiedergutmachen", sagte der 31-Jährige mit Blick auf das Erstrunden-Duell mit Frankreich an diesem Wochenende an gleicher Stelle.

Sollte gegen die Franzosen vor dem letzten Einzel bereits eine Entscheidung gefallen sein, werde er dieses Mal trotzdem auf jeden Fall spielen. "Es ist ein Versprechen", sagte Kohlschreiber. Auch Niki Pilic, als Berater des neuen Davis-Cup-Teamchefs Michael Kohlmann dabei, ließ daran keinen Zweifel. "Hundertprozentig. Egal was passiert, er muss alle Matches spielen", sagte der 75 Jahre alte Kroate.

Kohlmann ließ allerdings offen, wer die Einzel gegen Frankreich bestreiten wird. Das entscheide ich am Donnerstag", sagte der 41-Jährige. Kohlmann will in den nächsten Tagen noch abwarten, wie Kohlschreiber seine fiebrige Erkältung verkraftet hat. Dieser hatte wegen der Erkrankung in der vergangenen Woche seine Teilnahme am ATP-Turnier in Dubai absagen müssen.

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Vertrauensbruch 
Pflegerin ahnt nichts von der versteckten Kamera

Nach einem Anfangsverdacht installieren Verwandte das Gerät, die Aufnahmen sind erschreckend. Video

Anzeige

Shopping
Shopping
Multimedia-Sale: Technik- artikel stark reduziert

Jetzt zuschlagen: Fernseher, Notebooks, Beamer, Navis u. v. m. zu Toppreisen. bei OTTO

Shopping
Voll im Trend und garantiert keine kalten Füße mehr

Kuschelige weich und warm gefüttert, Boots für gemütliche Tage zuhause. bei BAUR

tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal