Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport > Tennis >

Tennis: Federer und Wawrinka in Monte Carlo raus

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Tennis  

Federer und Wawrinka in Monte Carlo raus

16.04.2015, 16:12 Uhr | dpa

Tennis: Federer und Wawrinka in Monte Carlo raus. Roger Federer fand gegen Gael Monfils nie seinen gewohnten Rhythmus.

Roger Federer fand gegen Gael Monfils nie seinen gewohnten Rhythmus. Foto: Sebastien Nogier. (Quelle: dpa)

Monte Carlo (dpa) - Roger Federer und sein Schweizer Landsmann Stanislas Wawrinka sind beim topbesetzten Turnier in Monte Carlo überraschend bereits im Achtelfinale ausgeschieden.

Federer verlor bei der 3,83 Millionen Euro dotierten Sandplatz-Veranstaltung am Donnerstag gegen den Franzosen Gael Monfils mit 4:6, 6:7 (5:7). Titelverteidiger Wawrinka unterlag bei dem Masters-Event im Fürstentum gegen den Bulgaren Grigor Dimitrow sang- und klanglos mit 1:6, 2:6.

"Es war eng, ich hatte aber nie das Gefühl, dass das Match zu meinen Gunsten laufen würde", sagte Federer nach der Niederlage. Der Weltranglisten-Zweite hatte zuletzt extra auf eine Teilnahme am Turnier in Miami verzichtet, um sich optimal auf den Start in die Sandplatz-Saison vorbereiten zu können. Gegen Monfils fand er dennoch nie seinen gewohnten Rhythmus.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages

Shopping
Shopping
Große Klappe, viel dahinter: Gorenje Haushaltsgeräte
OTTO.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017