Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport > Tennis >

Tennis: Kerber fordert jetzt Scharapowa

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Tennis  

Kerber fordert jetzt Scharapowa

22.04.2015, 18:49 Uhr | dpa

Tennis: Kerber fordert jetzt Scharapowa. Angelique Kerber kann sich auf das Duell gegen Maria Scharapowa freuen.

Angelique Kerber kann sich auf das Duell gegen Maria Scharapowa freuen. Foto: Marijan Murat. (Quelle: dpa)

Stuttgart (dpa) - Angelique Kerber steht beim Tennis-Turnier in Stuttgart als zweite deutsche Spielerin in der zweiten Runde. Die Kielerin gewann am Mittwoch ihre Auftaktpartie gegen Alexa Glatch aus den USA ohne größere Probleme mit 6:2, 7:5.

Im Achtelfinale trifft die deutsche Nummer zwei nun am Donnerstag auf Titelverteidigerin Maria Scharapowa aus Russland.

"Nach dem Fed Cup ist es nie so einfach, sich wieder auf sich selbst zu konzentrieren. Aber ich bin froh, dass ich die erste Runde überstanden habe", sagte Kerber. Auf das Duell mit Scharapowa freut sich die 27-Jährige. "Ich werde vom ersten Punkt an mein bestes Tennis spielen müssen. Aber eigentlich habe ich gegen sie immer gut ausgesehen."

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages

Shopping
Shopping
Apple Music jetzt 6 Monate kostenlos* dazubuchen
bei der Telekom.
Shopping
Under the sun: der neue boho-inspirierte Trend
jetzt entdecken bei BONITA
Shopping
Bequem bestellen: edle Wohn- programme im Komplettpaket
bei ROLLER.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017