Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport > Tennis >

Roger Federer scheitert früh beim Tennis-Turnier in Madrid

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Tennis  

Frühes Aus für Federer in Madrid

07.05.2015, 07:45 Uhr | dpa

Roger Federer scheitert früh beim Tennis-Turnier in Madrid. Roger Federer scheiterte in Madrid in drei Sätzen knapp an Nick Kyrgios.

Roger Federer scheiterte in Madrid in drei Sätzen knapp an Nick Kyrgios. Foto: Juanjo Martin. (Quelle: dpa)

Madrid (dpa) - Der Weltranglisten-Zweite Roger Federer ist beim Masters-Series-Turnier in Madrid bereits in der zweiten Runde ausgeschieden.

Nach einem Freilos zum Auftakt musste sich der 33 Jahre alte Tennisprofi aus der Schweiz dem australischen Aufsteiger Nick Kyrgios nach einem Tiebreak-Krimi über 2:37 Stunden mit 7:6 (7:2), 6:7 (5:7), 6:7 (12:14) geschlagen geben.

Nach der Absage von Branchenprimus Novak Djokovic war Federer bei der mit 4,19 Millionen Euro dotierten Sandplatz-Veranstaltung an Nummer eins gesetzt. Am Sonntag hatte der 17-malige Grand-Slam-Turniersieger in Istanbul den 85. Titel seiner Karriere gefeiert. Kyrgios trifft jetzt auf den Amerikaner John Isner.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Die besten Videos des Jahres 2016 
Passant entlarvt angeblichen Beinamputierten

Misstrauisch werden die vermeintlichen Beinstümpfe befühlt. Video


Shopping
tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal