Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport > Tennis >

French Open 2015: Rekord-Match endet mit 27:25 im letzten Satz

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Tennis  

Rekord-Match endet mit 27:25 im letzten Satz

22.05.2015, 15:59 Uhr | dpa

French Open 2015: Rekord-Match endet mit 27:25 im letzten Satz. Andrea Arnaboldi hat den längsten Satz von Roland-Garros gewonnen.

Andrea Arnaboldi hat den längsten Satz von Roland-Garros gewonnen. Foto: Yoan Valat. (Quelle: dpa)

Paris (dpa) - Andrea Arnaboldi hat einen denkwürdigen Rekord in der Geschichte der French Open aufgestellt. Die aktuelle Nummer 188 der Tennis-Weltrangliste setzte sich in seinem Qualifikationsmatch nach drei Sätzen gegen Pierre-Hugues Herbert aus Frankreich durch.

Das bemerkenswerte sind die Spiele im dritten und entscheidenden Durchgang: Denn der Italiener Arnaboldi siegte mit 6:4,3:6 und 27:25. Und das auch noch an zwei Tagen!

Die Partie war am Mittwochabend beim Stande von 15:15 abgebrochen und am Donnerstag fortgesetzt worden. Laut den Turnierverantwortlichen lag die bisherige Rekordmarke bei einem Endstand von 4:6, 3:6, 22:20 aus dem Jahr 1996 für Daniel Nestor gegen Thierry Guardiola.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Amateur am Werk 
Ungeschickter Bauarbeiter löst Kettenreaktion aus

Es kommt wie es kommen muss. Zum Glück kam der Mann noch einmal glimpflich davon. Video


Shopping
tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal