Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport > Tennis >

French Open 2015: Philipp Kohlschreiber muss nachsitzen

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Tennis  

Kohlschreiber-Match im fünften Satz abgebrochen

28.05.2015, 07:07 Uhr | dpa

French Open 2015: Philipp Kohlschreiber muss nachsitzen. Philipp Kohlschreiber muss sein Match gegen den Spanier Pablo Andujar am folgenden Tag fortsetzen.

Philipp Kohlschreiber muss sein Match gegen den Spanier Pablo Andujar am folgenden Tag fortsetzen. Foto: Etienne Laurent. (Quelle: dpa)

Paris (dpa) - Philipp Kohlschreiber muss bei den French Open nachsitzen. Das Zweitrunden-Match des Augsburgers gegen den Spanier Pablo Andujar wurde um 21.27 Uhr wegen Dunkelheit abgebrochen.

Zu diesem Zeitpunkt führte die deutsche Nummer eins im fünften Satz mit 4:2. Die ersten beiden Durchgänge hatte Andujar mit 6:1, 7:6 (7:5) für sich entschieden. Die Abschnitte drei und vier holte sich Kohlschreiber mit 6:3, 6:3. Insgesamt dauerte die Tennis-Partie bislang 3:13 Stunden. Die Begegnung wird an diesem Donnerstag fortgesetzt. Der Sieger des Duells trifft auf den Franzosen Jo-Wilfried Tsonga.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Brutale Methode 
Therapie mit langer Nadel nichts für schwache Nerven

Diese Behandlung ist garantiert nichts für zartbesaitete Menschen. Video


Shopping
tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal