Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport > Tennis >

French Open 2015: Görges im Achtelfinale, Petkovic ausgeschieden

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Verletzte Petkovic scheitert  

Görges verhindert deutsches Drittrunden-Debakel in Paris

30.05.2015, 16:40 Uhr | dpa, sid

French Open 2015: Görges im Achtelfinale, Petkovic ausgeschieden. Siegerfaust: Julia Görges geht als einzige Deutsche in die zweite Woche bei den French Open. (Quelle: Reuters)

Siegerfaust: Julia Görges geht als einzige Deutsche in die zweite Woche bei den French Open. (Quelle: Reuters)

Julia Görges sei Dank: Die 26-Jährige hat das Drittrunden-Debakel der deutschen Tennis-Damen in Paris abgewendet und ist erstmals ins Achtelfinale der French Open eingezogen. Andrea Petkovic verlor dagegen geplagt von Oberschenkelproblemen zuerst die Beherrschung und dann das Match gegen Sara Errani - die Italienerin ist am Montag nächste Gegnerin von Görges.

Die Nummer 72 der Weltrangliste ist nach dem 6:4, 6:1 gegen Irina Falconi aus den USA erneut die einzige Deutsche unter den besten 16 Spielerinnen bei einem Grand Slam. Schon bei den Australian Open in Melbourne zu Jahresbeginn war Görges weitergekommen als ihre hochgehandelten Kolleginnen Angelique Kerber, Sabine Lisicki und Petkovic.

"Es war ein holpriger Start, ich habe ein paar Spiele gebraucht, um ihr Spiel zu lesen", sagte Görges, die gegen Falconi 2:4 im ersten Satz zurücklag und dann zehn der letzten elf Spiele gewann. Gegen Errani sieht sie sich als Außenseiterin - zumindest auf dem Papier: "Ich weiß aber, dass ich das Spiel habe, sie zu schlagen. Das ist eine gute Ausgangsposition." Gegen Sandplatzspezialistin Errani hat die Norddeutsche das bislang einzige Duell auf dem roten Untergrund verloren, 2012 in Barcelona. In der Gesamtbilanz steht es 2:2.

41 leichte Fehler

Petkovic kassierte derweil die zweite Niederlage im vierten Duell mit der ein Jahr älteren Errani. Dabei gab die Weltranglistenzehnte kein gutes Bild ab. Aus Frust über ihre Vorstellung gegen die Paris-Finalistin von 2012 zerstörte Petkovic erst einen Schläger und ließ sich dann zu einem vulgären Wutausbruch hinreißen. Doch es wurde nicht besser.

Dabei war Errani alles andere als übermächtig. Doch Petkovic, die erneut Probleme mit ihrem lädierten Oberschenkel hatte, nutzte ihre Chancen nicht. Der 27-Jährigen unterliefen 41 leichte Fehler, zudem konnte sie nur drei ihrer zehn Breakbälle nutzen. "Ich habe das Gefühl, dass ich heute mental nicht mehr genug Energie aufbringen konnte", sagte Petkovic.

So gelang Errani schließlich der zweite Sieg über eine deutsche Spielerin nacheinander. In Runde zwei hatte sie Carina Witthöft in drei Sätzen aus dem Turnier geworfen.

"Ich hatte in diesem Jahr alles auf die Sandplatz-Saison ausgerichtet, und dann passiert so etwas", haderte Petkovic mit ihrem verletzten Oberschenkel, in dem sie sich in der Woche zuvor in Nürnberg eine Zerrung zugezogen hatte. "Ich habe eigentlich schon gestern im Training gemerkt, dass es nach dem Drei-Satz-Match in der zweiten Runde schlimmer geworden ist."

Pause, um Verletzung auszukurieren

Nach ihrem vorzeitigen Ausscheiden wird Petkovic erst einmal eine kleine Pause einlegen. Um die Verletzung komplett auszukurieren, will die deutsche Nummer eins eine Woche gar nichts machen. Zudem wird sie ihre Teilnahme am Rasen-Turnier im niederländischen 's-Hertogenbosch absagen. Die Veranstaltung beginnt am 8. Juni.

"Ich werde meinem Oberschenkel eine Pause geben und dann kommt meine absolute Spezialität, die Rasen-Saison", sagte Petkovic. Die Darmstädterin freut sich auf den Klassiker in London. "Ich habe letztes Jahr meine Liebe zu Wimbledon entdeckt." Über die dritte Runde ist sie dort bislang noch nie hinausgekommen.

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Ab 6 Uhr können Sie hier wieder wie gewohnt diskutieren. Wir danken für Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Neue Kommentare laden
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Die besten Videos des Jahres 2016 
Historischer Panzer fährt nach 70 Jahren wieder

Mit großer Not startet der 520-PS-starke Motor zu neuem Leben. Video

Anzeige

Shopping
Shopping
Nur heute und nur für die 1.000 schnellsten Besteller

tolino page eBook-Reader zum Schnäppchenpreis von nur 49.- € statt 69.- € bei Weltbild.de. Shopping

Shopping
iPhone 7 32 GB im Tarif MagentaMobil L mit Handy

Nur 99,95 €¹. Nur online: 24 Monate 10 % sparen! bei der Telekom Shopping

Vernetzung
Christmas Shopping: Jetzt 15,- € Gutschein sichern!

Nur bis zum 14.12.16. Erfahren Sie mehr zur Aktion auf MADELEINE.de.

tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal