Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport > Tennis >

WTA-Turnier in s'-Hertogenbosch: Carina Witthöft früh gescheitert

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Tennis  

Witthöft in s'-Hertogenbosch früh gescheitert

08.06.2015, 17:27 Uhr | dpa

WTA-Turnier in s'-Hertogenbosch: Carina Witthöft früh gescheitert. Carina Witthöft scheitert bereits in der Auftaktrunde.

Carina Witthöft scheitert bereits in der Auftaktrunde. Foto: Yoan Valat. (Quelle: dpa)

s'-Hertogenbosch (dpa) - Tennisspielerin Carina Witthöft ist beim WTA-Turnier im niederländischen s'-Hertogenbosch früh gescheitert.

Die 20 Jahre alte Hamburgerin verlor ihr Auftaktmatch bei der mit 250 000 Dollar dotierten Rasenveranstaltung gegen Marina Erakovic aus Neuseeland mit 4:6, 6:7 (5:7). Als weitere deutsche Spielerinnen sind in s'-Hertogenbosch Tatjana Maria (Bad Saulgau) und Annika Beck (Bonn) am Start.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Taekwondo 
Taekwondo-Kämpfer zerstört Bausteine mit dem Kopf

Ein Taekwondo-Kämpfer aus Bosnien-Herzegowina erweist sich als ganzer harter Typ. Video


Shopping
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal