Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport > Tennis >

Tennis: Becker verliert Erstrundenpartie in Stuttgart

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Tennis  

Becker verliert Erstrundenpartie in Stuttgart

09.06.2015, 18:59 Uhr | dpa

Tennis: Becker verliert Erstrundenpartie in Stuttgart. Benjamin Becker hat seine Erstrundenpartie in Stuttgart deutlich verloren.

Benjamin Becker hat seine Erstrundenpartie in Stuttgart deutlich verloren. Foto: Etienne Laurent. (Quelle: dpa)

Stuttgart (dpa) - Tennisprofi Benjamin Becker ist in der ersten Runde des ATP-Turniers in Stuttgart ausgeschieden. Gegen den zwei Plätze schlechter stehenden Andreas Seppi aus Italien verlor die Nummer 43 der Weltrangliste auf Rasen 1:6, 2:6.

Er ist damit nach Maximilian Marterer und Jan-Lennard Struff der dritte von zehn deutschen Profis im Hauptfeld, die die zweite Runde verpassten. Seppi trifft jetzt auf Mischa Zverev, der wie sein jüngerer Bruder Alexander und Philipp Kohlschreiber seine Auftaktpartie gewonnen hat.

Matthias Bachinger hat das deutsche Duell mit dem Qualifikanten Peter Gojowczyk für sich entschieden. Für das 7:5, 7:5 benötigte Bachinger 1:21 Stunden. Als nächstes trifft er auf den an zwei gesetzten US-Open-Sieger Marin Cilic. Der Kroate hatte ein Freilos.

Qualifikant Dustin Brown verpasste die zweite Runde. Gegen den Polen Jerzy Janowicz, die Nummer 50 der ATP-Weltrangliste, unterlag er 7:6 (7:5), 4:6, 3:6.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages

Shopping
Shopping
congstar „Allnet Flat“ mit bis zu 2 GB Daten
zu congstar.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017