Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport > Tennis >

Wimbledon 2015: Wildcards für Lleyton Hewitt und Nicolas Mahut

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Wimbledon 2015  

Wimbledon-Wildcards für Hewitt und Mahut

17.06.2015, 16:26 Uhr | dpa

Wimbledon 2015: Wildcards für Lleyton Hewitt und Nicolas Mahut. Ex-Sieger Lleyton Hewitt ist in Wimbledon dabei.

Ex-Sieger Lleyton Hewitt ist in Wimbledon dabei. Foto: Koen Suyk. (Quelle: dpa)

London (dpa) - Der frühere Wimbledon-Sieger Lleyton Hewitt hat eine Wildcard für das Grand-Slam-Turnier von Wimbledon erhalten. Das teilten die Organisatoren auf ihrer Webseite mit.

Der 34-Jährige, der nach den Australian Open 2016 seine Karriere wahrscheinlich beenden wird, ist in der Weltrangliste auf Platz 117 abgerutscht. 2002 gewann der australische Tennisprofi den Rasen-Klassiker, der diesmal am 29. Juni beginnt. Neben dem 34-Jährigen steht auch Nicolas Mahut dank einer Wildcard direkt im Hauptfeld der Traditionsveranstaltung. Der Franzose hatte am Sonntag das Vorbereitungsturnier in 's-Hertogenbosch gewonnen.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Brutale Methode 
Therapie mit langer Nadel nichts für schwache Nerven

Diese Behandlung ist garantiert nichts für zartbesaitete Menschen. Video


Shopping
tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal