Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport > Tennis >

Wimbledon 2015: Novak Djokovic locker in Runde drei

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Wimbledon 2015  

Titelverteidiger Djokovic locker in Runde drei

01.07.2015, 16:03 Uhr | dpa

Wimbledon 2015: Novak Djokovic locker in Runde drei. Novak Djokovic schaltet auch Jarkko Nieminen souverän aus.

Novak Djokovic schaltet auch Jarkko Nieminen souverän aus. Foto: Andy Rain. (Quelle: dpa)

London (dpa) - Vorjahressieger Novak Djokovic ist in Wimbledon ohne Satzverlust in die dritte Runde eingezogen. Der 28-Jährige gewann gegen den finnischen Linkshänder Jarkko Nieminen klar in drei Sätzen 6:4, 6:2, 6:3.

Im Kampf um den Einzug ins Achtelfinale trifft der von Boris Becker trainierte Weltranglisten-Erste aus Serbien am Freitag auf den Australier Bernard Tomic. Djokovic strebt bei dem Grand-Slam-Tennisturnier in London seinen dritten Titel nach 2011 und 2014 an - und würde damit mit seinem prominenten Coach gleichziehen. Becker holte 1985, 1986 und 1989 den Titel. In der ersten Runde hatte Djokovic Philipp Kohlschreiber bezwungen.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Gezielter Schlag 
Hit im Netz: Mit seinem Hund darf sich niemand anlegen

Känguru hält den Vierbeiner im Schwitzkasten, das Herrchen schreitet ein. Video


Shopping
tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal