Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport > Tennis >

Wimbledon Finale 2015: Martina Hingis gewinnt im Doppel

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Tennis  

Hingis gewinnt Doppel-Finale in Wimbledon

12.07.2015, 09:35 Uhr | dpa

Wimbledon Finale 2015: Martina Hingis gewinnt im Doppel. Martina Hingis und Sania Mirza haben das Damen-Doppel in Wimbledon gewonnen.

Martina Hingis und Sania Mirza haben das Damen-Doppel in Wimbledon gewonnen. Foto: Facundo Arrizabalaga. (Quelle: dpa)

London (dpa) - 17 Jahre nach ihrem bislang letzten Titel in Wimbledon hat die frühere Tennis-Weltranglisten-Erste Martina Hingis wieder einen Sieg bei dem Grand-Slam-Turnier gefeiert.

Die 34 Jahre alte Schweizerin gewann im Doppel-Finale mit ihrer sechs Jahre jüngeren Partnerin Sania Mirza aus Indien 5:7, 7:6 (7:4), 7:5 gegen die Russinnen Jekaterina Makarowa und Jelena Wesnina.

Am Sonntag hat Hingis nach dem Herren-Finale zwischen Novak Djokovic und Roger Federer noch eine weitere Titelchance. Im Mixed trifft sie an der Seite des Inders Leander Paes im Endspiel auf Alexander Peya und Timea Babos (Österreich/Ungarn). Hingis hat 1997 im Einzel sowie 1996 und 1998 im Doppel den Titel in Wimbledon gewonnen. Es ist ihr zehnter Grand-Slam-Turniersieg im Doppel und der erste mit Mirza.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Heute bereut sie es: 
Emma Thompson lehnte Date mit Donald Trump ab

Die Schauspielerin verriet in einem Interview, dass Trump sie 1997 auf ein Date eingeladen hat. Video


Shopping
tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILBabistadouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal