Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport > Tennis >

Tennis-Star Bernard Tomic nach Hotel-Party festgenommen

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Nach Hotel-Party  

Tennis-Star randaliert und wird festgenommen

17.07.2015, 16:13 Uhr

Tennis-Star Bernard Tomic nach Hotel-Party festgenommen. Immer für einen Skandal gut: Bernard Tomic (Quelle: imago/BPI)

Immer für einen Skandal gut: Bernard Tomic (Quelle: BPI/imago)

Das "Enfant terrible" des australischen Tennissports hat einmal mehr für negative Schlagzeilen gesorgt: Bernard Tomic ist nach einem Vorfall in einem Hotel in Miami Beach festgenommen worden.

Der 22-Jährige hatte übereinstimmenden Medienberichten zufolge in seinem Zimmer lange und laut Party gemacht. Nachdem sich andere Hotelgäste über die Musik beschwerten, schritt das Sicherheitspersonal ein. Auf Bitten, etwas leiser zu sein, rastete Tomic aus und schlug die Tür zu.

Auch die herbeigerufene Polizei konnte zunächst nicht für Ruhe sorgen. Tomic soll sich gegen den Hotelrauswurf gewehrt haben. Erst als die Beamten den 25. der Weltrangliste festnahmen, war der Spuk beendet. Wie es heißt, soll Tomic später gegen eine Kaution von 2000 Dollar wieder freigelassen worden sein.

Rafter als "Schauspieler" bezeichnet

Erst zuletzt war Tomic wegen "abfälliger und respektloser" Äußerungen aus dem australischen Kader für das Davis-Cup-Viertelfinale gegen Kasachstan gestrichen worden. Er hatte nach seiner Drittrunden-Niederlage in Wimbledon den Verband und Davis-Cup-Teamchef Pat Rafter kritisiert. Tomic beklagte unter anderem fehlende finanzielle Unterstützung und hatte Rafter als "Schauspieler" bezeichnet.

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Neue Kommentare laden
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Gezielter Schlag 
Hit im Netz: Mit seinem Hund darf sich niemand anlegen

Känguru hält den Vierbeiner im Schwitzkasten, das Herrchen schreitet ein. Video


Shopping
Shopping
38 % sparen: Boxspringbett inkl. Topper für nur 499,- €

Traumhaft und erholsam schlafen auf 180x200 cm - jetzt zum reduzierten Preis bei ROLLER.de.

tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal